Golf Bad Münstereifel informiert!

26.03.2020   Wir alle erleben aktuell turbulente und schwere Zeiten, die wir vor kurzem in diesem Ausmaß wahrscheinlich nicht einmal für möglich gehalten hätten. Auf der ganzen Welt gibt es riesige Aufgaben, die gemeinsam bewältigt werden müssen. Über die Medien werden wir live mit Bildern, Videos und Informationen versorgt und können dabei zusehen, wie nie dagewesene Herausforderungen gelöst werden.

Sicherlich steht Golf, aufgrund der Brisanz der Ereignisse, aktuell nicht im Mittelpunkt. Trotzdem möchten wir als Golfclub Bad Münstereifel-Stockert e.V. und Golf Bad Münstereifel GmbH diesen direkten Weg nutzen, um einige Informationen und Gedanken mit Ihnen zu teilen.

Seit letzter Woche ist unsere Anlage und zeitgleich alle anderen Golfanlagen in Deutschland, voraussichtlich bis 19. April, aufgrund der Corona-Pandemie und den damit verbundenen offiziellen/amtlichen Weisungen und Maßnahmen, gesperrt. Das Ordnungsamt Bad Münstereifel und auch der Kreis Euskirchen haben die Schließung am 17. März angeordnet. Diese Eingriffe sollen dabei helfen, soziale Kontakte auf das Nötigste zu reduzieren beziehungsweise zu vermeiden, um das Corona Virus einzudämmen.

Wir möchten uns bei zahlreichen Mitgliedern für Ihren Zuspruch von Solidarität, in Form von persönlichen Nachrichten und E-Mails, herzlich bedanken. Es spricht für unseren Club, dass so viele von Ihnen hinter und zu uns stehen in diesen Zeiten. Loyalität und Zusammenhalt sind jetzt so gefragt, wie noch nie zuvor. Wir bedanken uns im Voraus bei Ihnen für Ihre Mithilfe und Verständnis.
Selbstverständlich werden wir alles tun, um unseren Platz in hervorragendem Zustand präsentieren zu können, wenn wir wieder öffnen - voraussichtlich am 19. April 2020.

Es wird nach wie vor für unsere Mitglieder täglich Vorort am Platz gearbeitet. Die "Zwangspause" lässt vor allem Divots und Pitchmarken wunderbar „heilen“. Einige Mäharbeiten können wir anpassen. Zusätzlich zu den normalen Arbeiten fallen aber gerade jetzt im Frühjahr viele unabdingbare zusätzliche Aufgaben an, um den Platz für die ganze Saison vorzubereiten. So hat sich unser Greenkeeping-Team in den nächsten Wochen einiges für Sie vorgenommen:

1) Fertigstellen der neuen Einfahrt zum Parkplatz
2) Grüns und Abschläge werden gedüngt
3) Grüns werden vertikutiert
4) Grüns werden aerifiziert, gesandet und nachgesät, um unser Programm zur Förderung der krankheitsresistenteren Rasensorten fortzuführen (sobald die Frostperiode abgeklungen ist)
5) Beregnungsanlage wird wieder in Betrieb genommen
6) Nachsähen und Sanden einzelner Abschläge
7) Fertigstellen des renovierten Abschlags Loch 12
8) Vorbereiten und Reinigen der Driving Range für die Saison
9) Nachsähen von Flächen, die in den letzten 2 Sommern besonders gelitten haben
10) Abschläge und Collars werden vertikutiert
11) Vorbereiten, Anlegen und Einsähen von Blühwiesen an mehreren Löchern des Golfplatzes
12) Bunkerkanten werden restauriert und Bunker von Unkraut befreit

Unbenannt 1

Auch wenn viele von uns zurzeit fleißig im Garten ihrem Hobby nachgehen und sich Golftrainingsvideos bei Youtube anschauen, so ist das nur ein schwacher Trost gegen das "richtige" Golfspielen und -trainieren an der frischen Luft, auf dem Platz oder der Übungsanlage.
Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung und daher gibt es bei der Rückkehr nach der „Corona Sperrzeit“ für alle Mitglieder in den ersten Tagen so viele Driving Range Bälle wie sie nur schlagen können umsonst, damit Sie bald wieder Ihren richtigen ‚Schwung‘ finden mögen.
Wir hoffen, Ihnen allen eine kleine Freude damit zu machen und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen auf dem Golfplatz.
Selbstverständlich werden wir weiterhin Neuigkeiten und wichtige Infos über dieses Medium kommunizieren!

golf_post1.jpgfsm.gifRL.jpgleer.gifNelles.jpgGolfHouse.giflogo1_partim_279.jpg



© 2022 by Golf Bad Münstereifel Betriebsges. mbH  •  Moselweg 4  •  53902 Bad Münstereifel  •  Fon: +49 22 53 - 27 14 • en Visitors

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.